anima humana logo verein anima humana St.Ignatius post anima humana
Wählen Sie eine Sprache... polnische fahne deutsche fahne

sandra kania foto Autorin: Sandra Kania - Krankenpflege Student an der Medizinischen Universität von Schlesien in Katowice.

ALZHEIMER-KRANKHEIT

Der Grund für die Alzheimer-Krankheit ist Degeneration des Hirngewebes und Verschwinden von Nervenzellen-Neuronen. Dies ist die häufigste Ursache von Demenz. Die Ursachen dieser Erkrankung sind nicht vollständig geklärt, es wird vermutet, dass die Krankheit mit der Ablagerung des Stoffes in den Gehirnzellen eines Proteins namens Amyloid verbunden ist.

Welche Symptome sollten wir uns Sorgen machen?

  • Gedächtnisstörungen – vor allem die sogenannten Kurzzeitgedächtnis. Der Patient merkt mehrerer Ereignisse, die in der Vergangenheit aufgetreten sind, und hat Schwierigkeiten, in Erinnerung an die neu entstandene Situation. Es gibt Gedächtnisverlust.
  • Der Verlust der Fähigkeit zu lernen, rationales Denken. Senioren hat Schwierigkeiten mit einfachen, täglichen Aktivitäten und haben Probleme im Bereich der Kommunikation.
  • Häufige Stimmungswechsel, Persönlichkeitsstörungen.

Risikofaktoren

  • Alter über 65 Jahre
  • Genetik
  • Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems
  • Rauchen
  • Kopfverletzungen
  • Ebene der intellektuellen Entwicklung
  • Lebensstil

Die Diagnose der Erkrankung

gehirn

Es ist nicht einfach, da es bekannt ist, dass etwas jeder vergessen, zu verwechseln passiert. Allerdings sollte, wenn dies geschieht regelmäßig das musst unsere Wachsamkeit wecken. Eine genaue Diagnose ist durch neuropathologische Untersuchung möglich. Nach der Diagnose der Krankheit, wenn möglich, können Sie den Faktor oder Faktoren, die zum Ausbruch der Krankheit beigetragen hat, und wenn möglich zu beseitigen. Wenn Sie bemerken, die Symptome sind in der Nähe, ist es notwendig, sofort einen Arzt aufsuchen.

Heilung

Bisher keine geeignete Medikament, um das Fortschreiten der Krankheit zu stoppen gefunden. Pharmakologischen Behandlung ist symptomatisch Behandlung von Gedächtnisstörungen und kognitiven Funktion. Die Behandlung sollte von einem Spezialisten Neurologen oder Psychiater betreut werden.Faktoren, die Krankheiten vorbeugen helfen:

  • Die Aufrechterhaltung geistige Fitness ist es zum Beispiel zu lösen Kreuzworträtsel, Schach spielen, lesen.
  • Pflegen körperliche Aktivität, soziale Beziehungen.
  • Für ausreichende Ernährung reich an Obst und Gemüse, arm an gesättigten Fettsäuren, Nahrungsmittel, die reich an B-Vitaminen, vor allem Folsäure und Omega-3.
  • Aufrechtzuerhalten ein angemessenes Maß an Cholesterin im Blut.
  • Achten Sie darauf, Ihren Arzt, Krankenschwester, Physiotherapeut, Psychologe folgen.

Alzheimer-Krankheit – Pflege.

Es ist der Prozess ist abhängig von der Phase der Erkrankung und die Fähigkeit des Patienten, so dass Sie haben, um es auf individuelle Weise zu nähern. Nicht zu vergessen die grundlegenden Prinzipien.

Stufe relative Unabhängigkeit

Wenn der Senior bewegt sich dann sollten Sie die Aufmerksamkeit auf den Gehwegen und Teppiche (Sie können sie vollständig zu entfernen, oder die am Boden befestigt, um unnötige Verletzungen zu vermeiden) zu zahlen. Ich ermutige Sie, um Patienten zu Self-Service-Aufgaben unabhängig oder an diesen Aktivitäten (je nach dem Zustand des Patienten) zusammenarbeiten zu motivieren. Im ersten Stadium der Erkrankung hat der Patient die Möglichkeit, sich kleiden sollte einfache Kleidung und Schuhe mit Klettverschluss wählen, so dass das älteste die größtmögliche Unabhängigkeit zu ermöglichen.
In der ersten Phase ist der Patient selbst in der Lage, sich um ihre Hygiene zu nehmen, aber es kommt eine Zeit, in der Senior die Fähigkeit verliert. Dann sind die Verwandten die Initiative ergreifen, um die Sauberkeit und das Aussehen und Komfort sorgen. Manchmal ist es sehr schwierig, weil viele Menschen nicht mehr die Notwendigkeit der Keuschheit haben, oft sehr krank vermeiden pflegerischen Tätigkeiten. Die Notwendigkeit für Hüterin, der sanft und verantwortungsvoll kümmern sich um die Kranken. In Pflege, wenn möglich, halten Sie die Gewohnheiten der Senioren. Reinigung sollte einmal täglich eingenommen werden, wenn es sein muss, auch öfter. Wenn die Notwendigkeit sollten spezielle Geräte wie spezielle Bänke, Stühle, Badematten, rutschfest, Überrollbügel und Zubehör erwerben. Achten Sie auf Feuchtbereichen: Achseln, Leisten, um den Schambereich, zwischen den Zehen, Frauen um die Brüste. Sie haben die Aufmerksamkeit auf die Hautanhangsgebilde bezahlen: Haare, Nägel. Haare waschen in einer späteren Phase der Erkrankung kann ziemlich schwierig sein.–es besteht die Gefahr, dass der Patient mit Wasser ersticken kann. Der Patient muss regelmäßig getrimmt werden Nägel - dies verhindert ein Verkratzen. Rasieren Dies gilt mit einem elektrischen Rasierer zur Verfügung gestellt werden (Rasierklinge aus der Umwelt zu entfernen, da sie eine Bedrohung für die Gesundheit eines solchen Angriffs Aggression darstellen).
badezimmer Wenn häufig verloren und haben Probleme mit der Orientierung, ist es hilfreich zu platzieren und Tabellen mit einfachen Anweisungen wie „Badezimmer”. Der Patient, der oft weglaufen sollte ein spezielles Armband oder eine Karte mit Ihrem Namen, Informationen über den Wohnort und die Telefonnummer zu tragen. Es sollte vor allem beim Schließen der Tür, um nicht eine Flucht zu provozieren.
Leider, wie die Krankheit fortschreitet sehr oft ältere nicht mehr den physiologischen oder nicht in der Lage zu geben, Informationen über die Bedürfnisse zu informieren. Zunächst sollten Sie sich bewusst sein, ihre Dysfunktion, das kann sehr peinlich für ihn sein. Lassen Sie uns daran erinnern, dass die Annäherung an eine solche Person mit Geduld, Verständnis und Freundlichkeit! Der Patient sollte über die Notwendigkeit zur Aufrechterhaltung physiologischen überwacht werden. Wenn wir nicht lernen können dieses Verhalten, die uns informiert über die Notwendigkeit, die Toilette zu benutzen, einen Tag, um den Patienten auf die Toilette mehrmals während des Tages führen. Es ist auch hilfreich, um die Bereitstellung umfassen in Windeln, Pads für Bettwäsche, die oft gegen eine komplette Wechsel der Bettwäsche zu schützen.

Stufe im Bett bleiben.

Trotz bester Pflege in den letzten Stadien der Krankheit Senior kann nicht gehen. Denken Sie daran, dass, selbst wenn der Patient in der Lage ist zu gehen, dann sollten Sie leiten sie aus dem Bett, um ein paar Mal pro Tag zu Fuß rund um das Haus zum Beispiel bieten. Bewegen Sie den Patienten an einen Stuhl mit hoher Lehne. Für so lange wie möglich, auch minimale Bewegung des Körpers aufrecht zu erhalten. Zeitraum, in dem der Patient im Bett können sehr unterschiedlich sein, und es kann mehrere Jahre dauern.
JWenn der Senior im Bett stecken geblieben ist, achten Sie auf die Prävention von Druckgeschwüren (siehe vorheriger Artikel)„Wundliegen”).
Sie werden bemerken, dass der Kontakt mit jemanden mit Alzheimer sehr schwierig ist. Betrachten Sie die Form von Fragen, die wir bitten, nicht erfordern umfangreiche Antworten. Fragen sollten klar formuliert und kurz sein und sollten Sie sich für eine Sache zu einer Zeit zu fragen. Falls erforderlich, wiederholen Sie die Frage ruhig.
Sie haben, um Aufmerksamkeit auf die Aufrechterhaltung einer guten Beziehung mit einer älteren Person zu zahlen, wappnen Sie sich mit Geduld. Seien Sie nachsichtig mit Senioren, widmen ihre Zeit.Erinnern Sie sich, dass Aggressionen und Stimmungsschwankungen sind die Folge der Krankheit, sind unabhängig von dem Willen der Senior!
Ich ermutige Sie, um eine Gruppe von Patienten in einem Umfeld von Unterstützung für Menschen mit oder Erziehungsberechtigten solcher Personen zu finden. Es sei daran erinnert, dass „ Nur das Leben, das Sie widmen andere ist wertvoll.” (Albert Einstein).

Entwicklung auf der Grundlage von:
G. Schwarz „Choroba Alzheimera.”
J.Schiefele „Pielegniarstwo geriatryczne.”

Wenn Sie weitere Informationen oder Unterstützung benötigen


Wollen Sie uns helfen? Machen Sie eine Spende.
Hauptseite   Nachrichten   Kontakt   Vervielfältigung im Ganzen oder in Teilen ist ohne Erlaubnis verboten. licznik admin Czernecki Dariusz Google